Vertreterversammlung am 20.06.2017

in der Stadthalle in Rottweil

Nachbericht zur Vertreterversammlung

Die diesjährige Vertreterversammlung der Volksbank Rottweil eG fand am Dienstag, den 20. Juni 2017 wie gewohnt in der Stadthalle in Rottweil statt.

Die Vertreter und Gäste erhielten aktuellen Informationen über den Geschäftsverlauf der Volksbank Rottweil und konnten sich einen ersten Eindruck von der Arbeit des neu gegründeten "Inno-Teams" der Volksbank Rottweil machen.

Außerdem durften die anwesenden Vertreter von Ihrem demokratischen Abstimmungs- und Wahlrecht Gebrauch machen. Es gab unter anderem Beschlussfassungen über die Feststellung des Jahresabschlusses 2016, über die Verwendung des Jahresüberschusses 2016 sowie Entlastungen des Vorstandes und des Aufsichtsrates. Zu wählen hatten die Vertreter an diesem Abend Mitglieder des Aufsichtsrates und des Wahlausschusses.

Im Anschluss an den offiziellen Teil brachte Kabarettist Christoph Sonntag die Vertreter, Gäste und Mitarbeiter mit schwäbischem Akzent und jeder Menge Wortwitz zum Lachen!

Fotos

Referent: Christoph Sonntag

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden die Vertreter und Gäste von Kabarettist CHRISTOPH SONNTAG bestens unterhalten!

Sie kennen ihn garantiert! Und gesehen haben Sie ihn bestimmt auch schon einmal, denn Christoph Sonntag ist bereits seit 25 Jahren auf den Bühnen der Republik und insbesondere des Schwabenlandes unterwegs.

Angefangen während des Studiums im Kleinkunstrahmen bringt er es mittlerweile auf über 150 Live-Auftritte pro Jahr vornehmlich in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, aber auch weit darüber hinaus.

Besonders 2011 ging es für Christoph Sonntag ordentlich durch die Decke. Seine Radio-Comedy-Serie "AZNZ - Alte Zeiten Neue Zeiten" bei SWR3 war dermaßen erfolgreich, dass der Kabarettist kurzerhand ein Bühnenprogramm daraus bastelte, welches ihn endgültig zum Botschafter des Schwäbischen außerhalb vom Ländle werden ließ. Der SWR nennt ihn seither "König des schwäbischen Kabaretts"!

Fotos